Unser Profil

Unser Profil

Halboffene Gruppen mit Funktionsräumen

Gemeinsames Frühtück




Frühstücksbuffet




Mittwochs, 14 tägig, das mit den Kindern gemeinsam zubereitet wird




Hin und wieder gibt es auch mal kleine Besonderheiten.

Mittagessen




Jedes Kind hat seinen eigenen selbst ausgemalten Untersetzer und darf sich seine Portion selbst auf den Teller schöpfen.

Turnen


Einmal pro Woche findet ein Turntag statt. Dieser ist im Gemeindesaal oder im Bewegungsraum.

Religiöse Erziehung








z.B. Montagstreff, Adventsstünden, Osterstündchen

Sprachförderung




Nach dem Denkendorfer Modell

Erlebnistag

Einmal im Monat (Donnerstags) findet ein Ausflug mit allen Kindergartenkindern statt






Tag des Apfels (Verschiedene Angebote zum Thema Apfel)






Spaziergang durch Denkendorf




Schlittenfahrt

Tierstunden


Altersentsprechende Angebotsgruppen

Deutsch für den Schulstart


Unser Ziel ist es, die Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung individuell zu fördern, zu unterstützen und zu begleiten.
Wir vermitteln den Kindern Wissen, dass sie auf die Schule vorbereitet und geben ihnen die Möglichkeit zu experimentieren, zu beobachten, zu forschen, zu staunen...
Wir wollen mit den Kindern die Welt des Glaubens entdecken und feiern.
Im Umgang miteinander sollen die Kinder christliche Werte erfahren und erleben Offenheit und Akzeptanz für andere Religionen.

Montag – Freitag:
07.00 – 08.00 Uhr freies Frühstück
(Möglichkeit zum Essen von Cornflakes)
07.15 – 09.10 Uhr Freispiel
09.10 – 10.10 Uhr Morgenkreis und gemeinsames Frühstück
10.10 – 11.15 Uhr Freispiel im Garten
12.30 – 13.00 Uhr Warmes Mittagessen

Montag:
09.15 – 09.30 Uhr Montagstreff
11.30 – 12.00 Uhr Beschäftigung in der eigenen Gruppe

Mittwoch:
Alle 2 Wochen Frühstücksbuffet
11.15 – 12.00 Uhr Bärenturnen

Dienstag – Freitag:
11.15 – 12.00 Uhr Tierstunden

Freitag:
09.00 – 09.45 Uhr Mäuse und Igelturnen
11.15 – 12.00 Uhr Schäfchenturnen

Hausbesuch vor Eintritt in den Kindergarten
Elternabende
Entwicklungsgespräche (1 mal im Kindergartenjahr)
Spiele-Cafe mit den Eltern
Möglichkeit zur Hospitation

Der Kindergarten teilt die Kinder in 2 Gruppen mit je 25 Kindern zwischen 3 und 6 Jahren ein. Die Kinder sind weiter wie folgt unterteilt :

Mäusekinder, Igelkinder, Schäfchenkinder und Bärenkinder.

Mit den Mäusekindern nimmt alles seinen Anfang, je nach Stichtag der Schule werden sie weiter in die Tiergruppen eingeteilt. In jeder Gruppe werden Beschäftigungen altersentsprechend angeboten.

Einschulugnsgottesdienst


Erntedankgottesdienst


St. Martin




Besuch vom Nikolaus




Adventsgottesdienst mit anschließendem Adventskaffee




Faschingsparty gemeinsam mit den Eltern












Nach gemeinsamen Singen und tanzen, gab es verschiedene Stationen, die die Eltern gemeinsam mit Ihrem Kind absolvieren mussten.

Muttertagskaffee


Fronleichnamsprozession


Sommerfest






Bärenausflüge und Bärenübernachtung






Besuch des Esslinger Weihnachtsmarktes

Geburtstage